Jobangebot: Werkstudent/-in Online-Redaktion

BILDUNG, POLITIK, NACHHALTIGKEIT

Wir sind ein kleines Redaktionsteam mit großem Netzwerk, das digitale Bildungsmedien entwickelt und betreut. Wir arbeiten überwiegend für öffentliche Auftraggeber wie das Bundesumweltministerium. Wir setzen uns für den Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft ein. Das prägt auch unsere Arbeitsweise: Wir arbeiten zielorientiert, ergebnissoffen und fair – für Lösungen, die dauerhaft funktionieren. Mehr über unsere Arbeit unter www.redaktion-kauer.de.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Unterstützung. Schwerpunkt ist der „Infodienst Radikalisierungsprävention“, den wir im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) betreuen: www.bpb.de/radikalisierungspraevention.

Download: Stellenausschreibung als PDF

Bitte sende uns deine schriftliche Bewerbung per Mail mit kurzem, aber aussagekräftigem Anschreiben (Warum interessiert dich der Job? Warum bist du geeignet?), Angaben zur möglichen Wochenarbeitszeit und tabellarischem Lebenslauf an: team@redaktion-kauer.de. Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Fragen? > E-Mail!

Redaktionsbüro Kauer Büroszene

DEINE AUFGABEN

  • Unterstützung bei Recherche, Organisation und Kommunikation
  • Inhaltliche Recherchen für Beiträge und Projekte, Recherche von Terminen und Materialien
  • Bildrecherche und -bearbeitung, ggf. Layout von Publikationen
  • Unterstützung bei der Redaktion, ggf. Mitarbeit bei Texten
  • Pflege von Website-Inhalten mittels CMS wie Typo3 und Drupal
  • Auswertung von Nutzungsstatistiken, Newsletter-Tracking
  • Absprachen mit externen Partnerinnen und Partnern
  • Mitarbeit bei Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, beispielsweise bei der Verlinkung unserer Projekte

DU BRINGST MIT*

  • Interesse an Politik- und Bildungsthemen, idealerweise im Bereich
    Extremismus und/oder Islamismus
  • Fähigkeit zum eigenständigen und zielgerichteten Arbeiten
  • Ausgeprägtes Interesse und Verständnis für Digitales
  • Gestalterisches Verständnis und gerne Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung
  • Souveräne Beherrschung der deutschen Rechtschreibung
  • Sehr gutes Verständnis englischer Texte und sehr gutes Allgemeinwissen
  • Fortgeschrittenes Studium in einem passenden Bereich, beispielsweise Politik- oder Sozialwissenschaften, Journalismus …

WIR BIETEN

  • Job als Redaktionsassistent/-in, möglicher Umfang 10 bis 20 Stunden/Woche
  • Fairer Verdienst je nach Kompetenzen; Anfangsgehalt 13 Euro/Stunde
    (Honorarbasis oder angestellt als Werkstudent/-in)
  • Aufgabe mit Sinn: Bildung in den Themenbereichen Demokratieförderung, Nachhaltige Entwicklung, Digitale Medien
  • Zeitgemäße Arbeitsorganisation: Die Arbeitszeiten sind teilweise flexibel, nach Absprache ist die Arbeit auch außerhalb des Büros möglich
  • Zentrale Lage: Unser Büro befindet sich am Hauptbahnhof/Dom

*Du kannst noch etwas anderes? Social Media, Fotografie … oder CMS und Server einrichten? Schreibe auf, was du gern machst. Vielleicht passt es zu unseren Projekten.

Veröffentlicht: 2. Oktober 2019

CATEGORIES